Montanha do Pico

Montanha do Pico

2. August: Besteigung des Montanha do Pico (P)

Seit Tagen sehen wir hinüber auf die Spitze des Montanha do Pico. Heute wollen Peter, Eva und ich den höchsten Berg Portugals nun endlich besteigen.

DSC_7903_kleinDer etwa dreistündige Aufstieg ist schon sehr beschwerlich und 200 Meter unterhalb des Kraterrandes hätte ich fast schlapp gemacht, aber mit Peters anfeuernden Worten habe ich dann doch noch bis oben geschafft.

DCIM102GOPROAm Kraterrand auf 2.250 Meter sind wir oberhalb der Wolken genießen die Aussicht auf die umliegenden Inseln.

DSC_8093_kleinWährend Eva und ich uns hier erst einmal ausruhen und uns mental schon einmal auf den vor uns liegenden vierstündigen Abstieg vorbereiten,

DSC_8089_kleinhat Peter noch soviel überschüssige Energie und steigt noch einmal 100 Meter höher auf den Krater des Piquinho, den  mit 2.351 Meter höchsten Punkt.

DSC_8080_klein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.