Horta auf Faial

Horta auf Faial

31. Juli – 6. August: Horta auf Faial (P)

Der Hafen von Horta ist voll von Transatlantikseglern, die hier einen Zwischenstop einlegen.

DSC_7845_kleinHorta ist in diesem Jahr auch das Ziel der Einhandregatta von Les Sables nach Horta und wieder zurück nach Frankreich. ( http://www.classemini.com ) Sieger der ersten Etappe war Ian Lipinski, der in diesem Jahr mit seinem nur 6,5 m langen Prototypen bereits das Mini Fastnet Race gewonnen hat.

DSC_8042_kleinMan trifft sich bei Peter im Cafe Sport und es gibt immer viel zu erzählen.

DSC_7835_kleinEine alte Tradition ist es auch, hier in Horta ein Bild auf der Hafenmole zu hinterlassen. Farbe und Pinsel hatten wir schon seit Zeebrugge mit an Bord und Eva, die sich den Entwurf bereits in Deutschland überlegt hatte, macht sich mit Peter ans Werk.

DSC_7894_kleinDas Ergebnis kann sich sehen lassen und zeigt unsere Reiseroute und alle Mitsegler die auf einer der Etappen an Bord waren.

DSC_8103_kleinMit dem Auto geht es am nächsten Tag zunächst zum Kraterrand des Cabeco Gordo, dem mit 1.043 Meter höchsten Punkt auf der Insel

DSC_7930_kleinund weiter an die Westspitze von Faial, wo 1957 der Ausbruch des Capelinhos die ganze Insel in Angst und Schrecken versetzte und eine neue wüstenhafte Vulkanlandschaft entstand.

DSC_7971_kleinVom Monte da Guia blicken wir hinab in zwei weitere Calderinhas

DSC_8034_kleinund haben einen schönen Blick auf die Inselhauptstadt Horta.

DSC_8029_klein

 

Ein Gedanke zu „Horta auf Faial

  1. Hi Guido, wir sind auf unsrer SY Aquila in einer neuen „Location“ (Punt West) am Grevelinger Meer (volle Sonne, karibisch-faul -müssen wir uns schämen ?) und bewundern Euch: tolle Reise, tolle Medienarbeit&Kommunikation, tolle Seemanschaft !!!
    Viel Glück für den „Rest“, wir freuen uns Dich wiederzusehen!
    Hanns, Isolde, Lucy & Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.