São Miguel

São Miguel

20. -22 Juli:  Ponta Delgada auf São Miguel (P)

Als wir  gestern Nacht die Lichter von São Miguel erstmals erblickten, war es der Leuchtturm Ponta do Arnel (BLZ, weiß, 5 sec.), den wir aus 2 Meter Augenhöhe in einer Entfernung von 19,7 sm über der Kimm ausmachen konnten.

DSC_7033_kleinAuf São Miguel gibt es mehrere große Kraterseen (Caldeira), die jedoch zeitweise in den Wolken verschwinden.

DSC_6963_kleinSão Miguel wird auch die „grüne Insel“ genannt, an Wasser mangelt es hier jedenfalls nicht.

DSC_7041_kleinAuch gibt es heiße Quellen, in denen man Baden kann.

DSC_6986_kleinAn vielen Stellen treten heiße Schwefeldämpfe aus dem Boden aus, und wer möchte, kann seine mitgebrachten Speisen in Erdlöchern garen lassen.

DSC_7004_kleinAn der Westküste tritt bei Ponta da Ferraria eine heiße Thermalquelle im Meer unter der Wasseroberfläche aus und erwärmt das frische Atlantikwasser auf sehr angenehme 28 Grad.

DSC_7156_kleinDas Wetter auf der Insel verändert sich ständig und man kann an einem Tag alle Jahreszeiten erleben.DSC_7116_klein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.